Raum 11 | 1. Stk. | Bildende Kunst

Gustavo Dalinha

Geboren 1961 an der Friedensgrenze zwischen Brasilien und Uruguay.
Lebt seit 1989 in Berlin, und hat seit 2000 sein Atelier im Kulturhaus Schöneberg.
Arbeitet als freischaffender Künstler in Berlin, Buenos Aires und Brasilien.

„Gustavo Dalinha hat eine unverwechselbare Handschrift entwickelt, die sich eines eigenwilligen Materials bedient. Er geht nicht konzeptionell, sondern empirisch vor. Ein immer neuer Arbeitsansatz und das haptische Vergnügen an seinem Bildträger geben jedem neuen Werk a priori einen experimentellen Charakter. So erreicht der Künstler einen hohen Grad an Kooperation zwischen Materialität und Spiritualität, zwischen Bildträger und Bildidee, zwischen Arbeitsprinzip und Experiment.“
— Prof. Dr. Frank Günter Zehnder

www.dalinha.com
@gustavo_dalinha

Werkbeispiele Gustavo Dalinha